Search Mailing List Archives


Limit search to: Subject & Body Subject Author
Sort by: Reverse Sort
Limit to: All This Week Last Week This Month Last Month
Select Date Range     through    

[liberationtech] iPhones/iPads secretly track 'scary amount' of your movements

Moritz Bartl moritz at torservers.net
Thu Apr 21 15:24:13 PDT 2011


Apple also stores and transmits location data collected on Macbooks.
German news article from July 2010:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,707417,00.html

Apples Kunden dürften sich bisher wohl nicht bewusst gewesen sein,
nebenbei eine Datenbank des Konzerns zu füttern. Auch Besitzer von
Mac-Computern sind betroffen, wenn sie eine Ortungsfunktion ihres
Rechners nutzen: Der Justiziar führt in seinem Schreiben aus, dass
sowohl iPhone- als auch Mac-Besitzer die W-Lan-Kartografie abstellen
können - wenngleich nicht einzeln, sondern nur zusammen mit allen
anderen Ortungsfunktionen ihres Handys oder Computers.
(...)
Nun informiert Apple mehr als zwei Jahre nach Beginn der
W-Lan-Kartografie nicht etwa die eigenen Kunden darüber, wofür ihre
Geräte da benutzt wurden. Diese Details erfahren zwei US-Abgeordnete
nach einer konkreten Anfrage. Und erst zwei Wochen nach Eingang des
Schreibens spielte jemand es dem Internetdienst Cnet zu. Apple hielt es
bisher nicht für notwendig, die eigenen Kunden über die
Kartografiefunktion ihrer Telefone zu informieren.

Dabei ist durch Sewells Dokument nun klar, dass Apple die übertragenen
Positionsdaten der Millionen iPhones noch anders nutzt - unter anderem
fürs Ausliefern lokalisierter Anzeigen über das eigene Werbesystem iAd.

-- 
Moritz Bartl
https://www.torservers.net/



More information about the liberationtech mailing list